Neustart

Auf der Seite "Neustart" können Sie die FRITZ!Box neu starten. Ein Neustart kann nötig sein, wenn die FRITZ!Box ohne erkennbaren Grund nicht mehr reagiert oder keine Verbindungen mehr herstellt.

Was passiert bei einem Neustart?

Bei einem Neustart der FRITZ!Box geschieht Folgendes:

  • Alle Komponenten der FRITZ!Box werden neu initialisiert.
  • Der interne Speicher wird gelöscht.
  • Alle Ereignismeldungen im Menü "System / Ereignisse" werden gelöscht.
  • Alle anderen Einstellungen bleiben erhalten.

Bei einem Neustart werden alle Ereignismeldungen und der interne Speicher gelöscht.

Vorbereitung

Beachten Sie vor dem Neustart der FRITZ!Box folgende Anleitungen und Hinweise:

Daten vom internen Speicher sichern

Befinden sich auf dem internen Speicher der FRITZ!Box empfangene Faxe oder Anrufbeantworter-Nachrichten, so gehen diese verloren.

Sie haben aber die Möglichkeit, die Daten vom internen Speicher zu sichern; auf Ihrem Computer oder auf einem anderen an der FRITZ!Box angeschlossenem Speichermedium.

Hinweis:Daten, die auf einem an der FRITZ!Box angeschlossenen USB-Speicher gespeichert sind, bleiben erhalten.

FRITZ!Box neu starten

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu starten".

Der Neustart dauert ungefähr zwei Minuten. Nach dem Neustart werden Sie automatisch auf die Seite "Übersicht" weitergeleitet.