Service-Portale
Tipps & Tricks rund
um Ihr FRITZ!-Produkt

AVM-Wissensdatenbank

Angeschlossenes Telefon tot

Mit dieser Anleitung beheben Sie das folgende Fehlerbild:

  • An einem angeschlossenen analogen Telefon ist nach Abheben des Hörers kein Wählton zu hören. Das Telefon ist "tot".

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 FRITZ!Box am Stromnetz anschließen

  • Schließen Sie die FRITZ!Box an eine Stromsteckdose an. Vergewissern Sie sich, dass die Steckdose stromführend ist und andere elektrische Geräte daran funktionieren.

2 Aktuelles FRITZ!OS der FRITZ!Box installieren

3 Analoges Telefon einrichten

Nur eine Anschlussmöglichkeit belegen

Der Anschluss "FON" hat zwei Anschlussmöglichkeiten: Eine RJ11-Buchse auf der Rückseite und eine TAE-Buchse seitlich an der FRITZ!Box. Sie können immer nur eine Anschlussmöglichkeit nutzen.

  • Falls beide Anschlussmöglichkeiten belegt sind, entfernen Sie ein angeschlossenes Endgerät von der FRITZ!Box.

Anderes analoges Telefon testen

  1. Entfernen Sie das Telefon von der FRITZ!Box und schließen Sie am selben Anschluss ein anderes Telefon an.
  2. Überprüfen Sie, ob Sie an diesem Telefon einen Ton hören:
    • Am anderen Telefon ist ein Ton zu hören:
      • Das erste Telefon ist defekt oder das Kabel des Telefons ist beschädigt bzw. falsch belegt (an der RJ11-Buchse "FON" auf der Rückseite der FRITZ!Box liegt das analoge Signal jeweils an den beiden inneren Kontakten an).
        • Testen Sie ein anderes Kabel oder wenden Sie sich an den Hersteller des Telefons.
    • Am anderen Telefon ist ebenfalls kein Ton zu hören:
      • Überprüfen Sie, ob der Stecker des Telefons richtig belegt ist. An der RJ11-Buchse des Anschlusses "FON" auf der Rückseite der FRITZ!Box liegt das analoge Signal jeweils an den beiden inneren Kontakten an.

4 FRITZ!Box neu starten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Sicherung".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Neustart".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu starten".

    Hinweis:Ihre Einstellungen werden beim Neustart nicht gelöscht. Der Neustart dauert ca. zwei Minuten. Ein Zugriff auf die Benutzeroberfläche ist währenddessen nicht möglich.