Service-Portale
Tipps & Tricks rund
um Ihr FRITZ!-Produkt

AVM-Wissensdatenbank

An einer ISDN-Telefonanlage mit allen Telefonen über Internet (VoIP) telefonieren

Mit Telefonen, die an Ihrer ISDN-Telefonanlage angeschlossen sind, können Sie auch über das Internet telefonieren. Dafür schließen Sie die Telefonanlage an der FRITZ!Box an und richten beide Geräte für Internettelefonie (VoIP) ein.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 Telefonanlage an FRITZ!Box anschließen

  • Schließen Sie die Telefonanlage am Anschluss für ISDN-Geräte ("FON S0") der FRITZ!Box an.

2 Internetrufnummern eintragen

3 Telefonanlage in FRITZ!Box für Internettelefonie einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Telefoniegeräte".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neues Gerät einrichten".
  4. Aktivieren Sie die Option "ISDN-Telefonanlage", klicken Sie auf "Weiter" und folgen Sie den Anweisungen. Der Assistent führt Sie durch die Einrichtung der Telefonanlage.

    Hinweis:Wenn Sie einer Nebenstelle der Telefonanlage eine Internetrufnummer zuweisen, die mit einer Festnetzrufnummer identisch ist, werden ausgehende Gespräche an dieser Nebenstelle über das Internet aufgebaut.

Telefone an Ihrer Telefonanlage bauen Telefongespräche nun immer über die Internetrufnummer auf. Außerdem können Sie mit den Telefonen Anrufe an Ihre Internetrufnummer entgegennehmen.

Hinweis:Falls Ihre FRITZ!Box mit einem Festnetzanschluss (analog oder ISDN) verbunden ist, können Sie bei Bedarf ein Gespräch auch über das Festnetz aufbauen.