Laborversion zurücksetzen auf das offizielle FRITZ!OS

System / Update / FRITZ!OS-Datei

Wenn Sie eine Laborversion von FRITZ!OS installiert haben, dann können Sie über die Benutzeroberfläche zurück zum offiziellen FRITZ!OS wechseln.

Das Zurücksetzen ist mit und ohne Sicherungsdatei Ihrer Einstellungen möglich. Wenn Sie Ihre Einstellungen nach dem Zurücksetzten auf das offizielle FRITZ!OS wieder in Ihr FRITZ!-Produkt laden möchten, dann empfehlen wir Ihnen die Option "FRITZ!OS mit Sicherungsdatei zurücksetzen".

FRITZ!OS mit Sicherungsdatei zurücksetzen

Wählen Sie die Sicherungsdatei aus, die Sie vor dem Installieren der Laborversion erstellt haben, um Ihre ursprünglichen Einstellungen wiederherzustellen.

Voraussetzungen

Regeln

  • Nach dem Wiederherstellen der Einstellungen wird die FRITZ!Box neu gestartet.
  • Wenn Sie Einstellungen für DECT-Geräte wiederherstellen, müssen Sie danach die betroffenen Geräte wieder an Ihrer FRITZ!Box anmelden.

Anleitung: Laborversion auf das offizielle FRITZ!OS zurücksetzen

  1. Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres FRITZ!-Produktes.
  2. Klicken Sie im Menü "System / Update" und dort auf den Tab "FRITZ!OS".
  3. Aktivieren Sie die Option "FRITZ!OS mit Sicherungsdatei zurücksetzen".
  4. Klicken Sie auf "Durchsuchen".
  5. Wählen Sie die zuvor erstellte Sicherungsdatei aus und klicken Sie auf "OK".
  6. Tragen Sie das beim Sichern Ihrer Einstellungen vergebene Kennwort ein.
  7. Klicken Sie auf "FRITZ!OS zurücksetzen".
  8. Führen Sie die zusätzliche Bestätigung aus.

Die Laborversion wird auf das offizielle FRITZ!OS zurückgesetzt und Sie werden auf die Übersichtsseite geleitet.

FRITZ!OS ohne Sicherungsdatei zurücksetzen

Sie können FRITZ!OS auch ohne Sicherungsdatei zurücksetzen. Dabei wird die FRITZ!Box jedoch auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Voraussetzungen

  • Die FRITZ!Box verfügt über eine Internetverbindung.

Regeln

  • Alle Einstellungen, die Sie in der FRITZ!Box vorgenommen haben, werden gelöscht.
  • Wenn Sie einen individuellen WLAN-Netzwerkschlüssel oder eine individuelle IP-Konfiguration verwenden, müssen Sie nach dem Zurücksetzen die Netzwerkeinstellungen Ihrer Netzwerkgeräte anpassen, um wieder auf die FRITZ!Box zugreifen zu können.

Anleitung: Laborversion auf das offizielle FRITZ!OS zurücksetzen

  1. Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres FRITZ!-Produktes.
  2. Klicken Sie im Menü "System / Update" und dort auf den Tab "FRITZ!OS".
  3. Aktivieren Sie die Option "FRITZ!OS ohne Sicherungsdatei zurücksetzen".
  4. Klicken Sie auf "FRITZ!OS zurücksetzen".
  5. Führen Sie die zusätzliche Bestätigung aus.

Die Laborversion wird auf das offizielle FRITZ!OS zurückgesetzt und Sie werden auf die Übersichtsseite geleitet.