Fax

Telefonie / Fax

Sie können aus der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche heraus Faxe versenden. Ein zusätzliches Faxgerät benötigen Sie nicht. An jedes zu versendende Fax können Sie eine Grafikdatei im Format JPG oder PNG anhängen.

Voraussetzungen

  • Die Faxfunktion ist eingerichtet.

Maximale Faxlänge

Beim Faxversand werden maximal zwei DIN-A4-Seiten übertragen. Beim Faxversand mit angehängter Grafikdatei ist die zweite Seite für die Grafik reserviert.

Beim Versenden eines Faxes ist nicht immer zu erkennen, ob der Text vollständig übertragen wird. Sie können Faxe aber nachträglich auf Vollständigkeit prüfen. Aktivieren Sie dazu beim Einrichten der Faxfunktion das Weiterleiten per E-Mail. Dann leitet die FRITZ!Box auch versendete Faxe automatisch an Ihre E-Mail-Adresse weiter.

Anleitung: Absenderdaten eingeben

  1. Bevor Sie ein Fax senden, geben Sie auf dem Tab "Einstellungen" Ihre Absenderdaten ein:
EingabefeldFür
Kopfzeile Faxkennung

Üblicherweise wird als Faxkennung die eigene Faxnummer angegeben.

Schreibweise: Landesvorwahl (mit Pluszeichen), Ortsvorwahl und Faxnummer, zum Beispiel +49 30 12345

Kopfzeile Absender (kurz) Was Sie hier eingeben (zum Beispiel Ihr Name) erscheint zusätzlich zur Faxkennung in der Kopfzeile gesendeter Faxe.
Absender Hier können Sie Ihren Namen und Ihre Adresse eingeben.

Anleitung: Fax senden

  1. Wählen Sie aus dem Telefonbuch den Namen und die Faxnummer des Empfängers aus oder geben Sie die Daten in den Feldern "An" und "Faxnummer" ein.
  2. Im Feld "Absender" können Sie Ihren Namen und Ihre Adresse eingeben.
  3. Wählen Sie in der Liste "senden mit" eine Faxnummer aus. Die Liste enthält alle Rufnummern, die der Faxfunktion im Menü "Telefonie / Telefoniegeräte" zugewiesen sind.
  4. Geben Sie einen Betreff und den Text des Faxes ein.
  5. Dateianhang: Wenn Sie ein Bild mitsenden möchten, wählen Sie über die Schaltfläche "Durchsuchen" eine JPG- oder PNG-Datei aus.
  6. Klicken Sie auf "Senden".