Steckdose

Heimnetz / Smart Home / Steckdose bearbeiten

Auf dem Tab "Allgemein" finden Sie verschiedene Informationen und Basiseinstellungen für Ihr Smart-Home-Gerät.

FRITZ!-Aktor

Unter "FRITZ!-Aktor" erhalten Sie folgende Informationen zu Ihrem Smart-Home-Gerät (Aktor):

InformationBedeutung
Modell Produktname Ihres Smart-Home-Gerätes
Aktor Identifikationsnummer (AIN) Jedes Smart-Home-Gerät von AVM hat eine AIN. Die AIN ist auf dem Typenschild auf der Geräterückseite aufgedruckt und wird hier angezeigt.
Aktor Versionsnummer Firmwareversion des Geräts
Name Name des Gerätes in der Benutzeroberfläche. Der Name ist frei wählbar.

Schaltzustand

Verfügbar für

Diese Einstellung ist für Smart-Home-Geräte mit schaltbarer Steckdose verfügbar.

Funktion

Unter "Schaltzustand" legen Sie fest, wie die Steckdose nach einem Stromausfall geschaltet wird. Der eingestellte Schaltzustand wird nach einem Stromausfall in jedem Fall hergestellt. Einstellungen auf dem Tab "Automatisch Schalten" werden nicht berücksichtigt.

Beispiel

Bei "Schaltzustand" ist die Option "letzter Zustand" ausgewählt. Außerdem legt eine automatische Schaltung fest, dass die Steckdose täglich von 24:00 bis 06:00 Uhr aus ist.

Zwischen 23:50 und 00:15 Uhr ist Stromausfall. Die Steckdose ist um 23:50 Uhr noch an.

Dann wird die Steckdose um 00:15 Uhr wieder angeschaltet. Das verpasste Ausschalten um 24:00 Uhr wird nicht nachgeholt.

Gruppenschaltung

Verfügbar für

Diese Einstellung ist für Smart-Home-Geräte mit schaltbarer Steckdose verfügbar.

Funktion

Sie können das Smart-Home-Gerät zu einer vorhandenen Gruppe hinzufügen oder eine neue Gruppe erstellen, siehe auch Gruppenschaltung für Smart-Home-Geräte einrichten.

Energie

Verfügbar für

Diese Einstellung ist für Smart-Home-Geräte mit schaltbarer Steckdose verfügbar.

Funktion

Sie können den Energieverbrauch angeschlossener Geräte messen. Geben Sie dazu Ihren Stromtarif ein:

FeldDas geben Sie ein
Stromtarif

Verbrauchspreis (auch Arbeitspreis) Ihres Stromtarifs in Cent/kWh

Sie finden den Verbrauchspreis auf Ihrer Stromrechnung und auf der Internetseite Ihres Stromanbieters.

CO2-Ausstoß

CO2-Ausstoß Ihres Stromtarifs in kg/kWh

Möchten Sie nur den Energieverbrauch messen, lassen Sie das Feld leer.

Sie finden den CO2-Ausstoß auf Ihrer Stromrechnung und auf der Internetseite Ihres Stromanbieters, oft unter dem Stichwort "Stromkennzeichnung" oder "Strommix".

Das Ergebnis der Messung sehen Sie auf dem Tab "Energiemonitor".

LED-Anzeige

Verfügbar für

Diese Einstellung ist für FRITZ!DECT 200/210 verfügbar.

Funktion

In einigen Umgebungen können die LEDs des Smart-Home-Gerätes stören, zum Beispiel in einem Schlafzimmer. Daher können Sie die LEDs deaktivieren.

Einstellungen der LEDs

Einstellung Bedeutung
"LED-Anzeige an" ist aktiviert Checkbox an

Die LEDs sind aktiviert.

"LED-Anzeige an" ist deaktiviert Checkbox aus

Die LEDs werden kurz aktiviert, wenn Sie am Smart-Home-Gerät einen Taster drücken. Nach ca. 60 Sekunden gehen die LEDs wieder aus.

Ausnahme: Wenn das Smart-Home-Gerät die Steckdose ausgeschaltet hat, weil die zulässige Stromstärke überschritten wurde, blinkt die LED "On/Off" regelmäßig kurz auf.

Bedeutung der LEDs

LEDZustandBedeutung
On/Off    aus Steckdose ist ausgeschaltet.
an Steckdose ist angeschaltet.
blinkt Eine aktuelle FRITZ!OS-Version wird auf das Smart-Home-Gerät übertragen.
blinkt regelmäßig kurz auf

Das Smart-Home-Gerät hat die Steckdose ausgeschaltet, weil die zulässige Stromstärke überschritten wurde.

Ziehen Sie das eingesteckte elektrische Gerät aus der Steckdose und drücken Sie den Taster "On/Off". Die Steckdose wird wieder angeschaltet.

DECT   leuchtet Das Smart-Home-Gerät ist an der FRITZ!Box angemeldet.
blinkt Die Anmeldung an der FRITZ!Box läuft.
blinkt regelmäßig kurz auf Das Smart-Home-Gerät hat keine Verbindung zur FRITZ!Box. Entweder ist das Smart-Home-Gerät nicht angemeldet oder es befindet sich außerhalb der Reichweite der FRITZ!Box.

Manuelles Schalten

Verfügbar für

Diese Einstellung ist für Smart-Home-Geräte mit schaltbarer Steckdose verfügbar.

Funktion

"Manuelles Schalten" ist das Schalten mit dem Taster am Gerät, mit FRITZ!Fon, MyFRITZ!App oder per Mausklick in der Benutzeroberfläche.

Wenn Sie "Manuelles Schalten zulassen" deaktivieren, können Sie die Steckdose des Geräts nur noch mit einer automatischen Schaltung an- und ausschalten.

Temperaturabweichung (Offset)

Verfügbar für

Diese Einstellung ist für FRITZ!DECT Repeater 100 und FRITZ!DECT 200/210 verfügbar.

Funktion

Wenn die von FRITZ!DECT Repeater 100 oder FRITZ!DECT 200 gemessene Temperatur vom Sollwert abweicht, können Sie die Temperaturabweichung korrigieren.

Der Sollwert kann zum Beispiel die Raumtemperatur sein, die Sie an einer anderen Stelle im Raum mit einem Thermometer gemessen haben.

Temperaturabweichung (Offset) eingeben

  1. Geben Sie den Wert (in Grad) ein, um den der gemessene Wert korrigiert werden soll, zum Beispiel 2,0 oder -2,0.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".