Gruppe bearbeiten (Heizkörperregler)

Heimnetz / Smart Home / anzeigen: Heizkörperregler / Gruppenschalter bearbeiten

Um mehrere Heizkörperregler gemeinsam zu steuern, können Sie Gruppen einrichten. Auf der Seite "Gruppe bearbeiten" können Sie die Einstellungen einer eingerichteten Gruppe prüfen und ändern.

Einstellungen

Übersicht

Folgende Einstellungen sind verfügbar:

EinstellungBeschreibung
Zeitschaltung Sie können für jeden einzelnen Wochentag festlegen, zu welchen Uhrzeiten eine vorher festgelegte Komforttemperatur gehalten wird. Außerhalb dieser Zeiten wird eine von Ihnen festgelegte Spartemperatur gehalten.
Urlaubsschaltung (Partyschaltung) Legen Sie bis zu 4 Zeiträume fest, in denen die Zeitschaltung deaktiviert ist und eine konstante Temperatur gehalten wird.
Heizung aus Legen Sie einen Zeitraum fest, in dem Sie nicht heizen. Das Heizungsventil bleibt in dieser Zeit geschlossen und der Heizkörperregler befindet sich in einem erweiterten Stromsparmodus. Das schont die Batterien.

 

Zeitschaltung einrichten

Überblick

Um die Zeitschaltung (Heizplan) einzurichten, geben Sie eine Komforttemperatur und eine Spartemperatur vor. Anschließend legen Sie für jeden einzelnen Wochentag fest, zu welchen Uhrzeiten die Komforttemperatur und zu welchen Uhrzeiten die Spartemperatur gehalten werden soll. Pro Wochentag können Sie bis zu 8 Schaltpunkte (Wechsel der Temperaturarten) festlegen.

Beispiel

Der Zeitplan kann zum Beispiel so eingerichtet sein:

FarbeTemperaturTage und Uhrzeiten
Dunkelorange Komforttemperatur Mo. – Fr.: 5:30 – 9:00 und 16:00 – 23 Uhr, Sa. – So.: 7:00 – 24:00 Uhr
Hellorange Spartemperatur Mo. – Fr.: 0:00 – 5:30, 9:00 – 16:00 und 23:00 – 0:00 Uhr, Sa. – So.: 0:00 – 7:00 Uhr

Anleitung: Zeitschaltung einrichten

  1. Mit den Schaltflächen "Minus" und "Plus" legen Sie die Komforttemperatur und die Spartemperatur fest.
  2. Klicken Sie über dem Zeitplan auf die Temperatur (Komfort- oder Spartemperatur), für die Sie Zeiten festlegen möchten.

    Die ausgewählte Temperatur ist blau hinterlegt.

  3. Um Zeiträume mithilfe der Tastatur festzulegen, klicken Sie auf "Zeitraum eintragen".
  4. Um Zeiträume direkt im Zeitplan zu markieren, bewegen Sie den Mauszeiger zum gewünschten Wochentag und zur gewünschten Uhrzeit. Drücken Sie die linke Maustaste. Die ausgewählte Viertelstunde wird markiert.

Größere Zeiträume markieren

Größere Zeiträume markieren Sie, indem Sie die Maus gedrückt halten und nach links, rechts, oben oder unten bewegen.

Urlaubsschaltung einrichten

Überblick

In der Urlaubsschaltung können Sie bis zu 4 Zeiträume festlegen, in denen die Zeitschaltung deaktiviert ist und eine konstante Temperatur gehalten wird.

Beispiel 1

Vom 15. bis 30. Januar sind Sie verreist. In diesem Zeitraum soll der Heizkörperregler durchgängig eine Temperatur von 18 Grad halten.

Beispiel 2

Am Freitag Abend feiern Sie bei sich zu Hause Ihren Geburtstag. Daher soll in der Nacht von Freitag auf Samstag durchgängig eine Temperatur von 22 Grad gehalten werden (Partyschaltung).

Anleitung: Urlaubsschaltung einrichten

  1. Legen Sie mit den Schaltflächen "Minus" und "Plus" die Temperatur fest, die in allen eingerichteten Zeiträumen gehalten werden soll.
  2. Klicken Sie auf "Weiterer Zeitraum".
  3. Geben Sie die gewünschten Tage und Uhrzeiten ein.
  4. Klicken Sie auf "OK".