Sicherheitsdiagnose Telefonie

Diagnose / Sicherheit

Die Sicherheitsdiagnose der FRITZ!Box überprüft für den Bereich "Telefonie" Funktionen und Eigenschaften der DECT-Basisstation Ihrer FRITZ!Box, Einstellungen der Rufbehandlung, mit der FRITZ!Box direkt oder über eine FRITZ!App verbundene IP-Telefone sowie die Aktivität der Funktion CAPIoverTCP.

Telefonie wird im Mesh verteilt

Was ist Mesh für Telefonie?

Mesh für Telefonie bedeutet, dass Rufnummern einer FRITZ!Box, die als Mesh Master eingerichtet ist, automatisch von einer anderen FRITZ!Box, die als Mesh Repeater eingerichtet ist, im Heimnetz verteilt und genutzt werden.

Voraussetzung für Mesh Telefonie

Auf einer FRITZ!Box, die als Mesh Repeater dient, dürfen keine Rufnummern eingerichtet sein.

Wo erhalte ich mehr Informationen?

Weitere Informationen zu "Telefonie im Mesh nutzen" erhalten Sie auf der Hilfeseite "Mesh Einstellungen".

DECT-Basisstation

Was ist die DECT-Basisstation?

In die FRITZ!Box ist eine DECT-Basisstation integriert, an der Sie Ihre Schnurlostelefone anmelden können. DECT ist ein Standard für Schnurlostelefone.

Was bedeuten die Informationen zur Sicherheit?

EigenschaftBedeutung
verschlüsselt

Unter "Telefonie / DECT / Basisstation" ist die Option "Nur sichere DECT-Verbindungen zulassen" aktiviert. Die FRITZ!Box lässt damit nur authentifizierte und verschlüsselte DECT-Verbindungen zu.

unverschlüsselt

Unter "Telefonie / DECT / Basisstation" ist die Option "Nicht-verschlüsselte DECT-Verbindungen zulassen" aktiviert.

Aktivieren Sie diese Option nur, wenn Sie einen DECT-Repeater eines anderen Herstellers einsetzen möchten, der keine verschlüsselten Verbindungen unterstützt.

Wo erhalte ich mehr Informationen?

Weitere Informationen zu Sicherheitseinstellungen der DECT-Basisstation erhalten Sie auf der Hilfeseite DECT / Basisstation.

Rufbehandlung

Hier sehen Sie die eingestellten Behandlungen ankommender und ausgehender Anrufe auf einen Blick.

FunktionBeschreibungEigenschaftBedeutungEinrichten in der Benutzeroberfläche
Rufumleitungen Eine Rufumleitung ist eine sofortige Weiterleitung eines Anrufes auf eine andere Rufnummer oder ein anderes Telefoniegerät. eingerichtet Lesen Sie mehr auf der Hilfeseite Rufumleitung. Telefonie / Rufbehandlung / Rufumleitung
nicht eingerichtet
Sonderrufnummern Sonderrufnummern sind hier die Vorwahlen 0900 und 0180. Über diese Vorwahlen werden sogenannte Mehrwertdienste abgerechnet. Die Kosten für die Dienste variieren stark. nicht gesperrt Ausgehende Verbindungen zu 0900-Rufnummern und 0180-Rufnummern sind möglich.

Telefonie / Rufbehandlung / Rufsperren

gesperrt

Die FRITZ!Box stellt keine ausgehenden Verbindungen zu 0900-Rufnummern und 0180-Rufnummern her. Diese Sonderrufnummern sind gesperrt.

Telefonate ins Ausland

Lesen Sie dazu die Hilfeseiten Rufsperren und Neue Rufsperre.

nicht gesperrt Telefonate ins Ausland sind erlaubt. Telefonie / Rufbehandlung / Rufsperren
 gesperrt Telefonate ins Ausland sind nicht erlaubt.
Sicherheit Nutzung von Internettelefonie aus dem Heimnetz

erlaubt

Lesen Sie mehr auf der Hilfeseite Anschlusseinstellungen. Telefonie / Eigene Rufnummern / Anschlusseinstellungen

unterbunden

Anzahl der ausgehenden Anrufe ins Ausland

begrenzt

nicht begrenzt

 

IP-Telefone

Was ist ein IP-Telefon?

Ein IP-Telefon ist ein Telefon, mit dem Sie über das Internet telefonieren können. IP-Telefone können Sie auch ohne Telefonanlage (FRITZ!Box) direkt am Internetzugang anschließen. Das ist mit anderen Telefonen nicht möglich.

Was bedeuten die Informationen zu eingerichteten IP-Telefonen?

EigenschaftBedeutung
nur aus dem Heimnetz erreichbar Sie können das IP-Telefon im Heimnetz an der FRITZ!Box anmelden.
aus dem Internet erreichbar Sie können das IP-Telefon übers Internet an der FRITZ!Box anmelden und unterwegs über die FRITZ!Box telefonieren.

Fax

Was ist CAPIoverTCP?

CAPIoverTCP ist ein CAPI-Treiber. CAPI-Treiber installieren virtuelle Modem-Treiber, damit analoge Dienste wie der Faxdienst auch digital genutzt werden können. Mit CAPIoverTCP und dem Programm "FRITZ!Fax für FRITZ!Box" ist es möglich, mit der FRITZ!Box Faxe zu senden und zu empfangen.

Wir empfehlen Ihnen, zum Senden und Empfangen von Faxen die interne Faxfunktion der FRITZ!Box zu nutzen. Lesen Sie dazu die Anleitungen Faxfunktion einrichten und Fax senden.