Gruppe bearbeiten

Heimnetz / Smart Home / anzeigen: Aktoren / Gruppenschalter bearbeiten

Um mehrere Smart-Home-Geräte mit schaltbaren Steckdosen gemeinsam zu steuern, können Sie Gruppen einrichten. Auf der Seite "Gruppe bearbeiten" können Sie die Einstellungen einer eingerichteten Gruppe prüfen und ändern.

Einstellungen

Folgende Einstellungen sind verfügbar:

EinstellungBeschreibung
Gruppenname frei wählbarer Name
in der Gruppe geschaltete Aktoren Sie können Smart-Home-Geräte (Aktoren) zur Gruppe hinzufügen oder entfernen.
Automatische Schaltung Zeitschaltung
Gruppe über einen FRITZ!-Aktor schalten (Master) Sie können ein Smart-Home-Gerät (Aktor) als "Master" festlegen. Über dieses Gerät, das nicht zur Gruppe gehören muss, lässt sich dann die gesamte Gruppe an- und ausschalten, siehe Smart-Home-Geräte in Gruppen an- und ausschalten.

 

Sie können ein Smart-Home-Gerät als "Master" festlegen. Über dieses Gerät, das nicht zur Gruppe gehören muss, lässt sich dann die gesamte Gruppe an- und ausschalten, siehe Smart-Home-Geräte in Gruppen an- und ausschalten.

Wie funktionieren die automatischen Schaltungen?

Die verschiedenen automatischen Schaltungen haben folgende Merkmale und Funktionen:

SchaltungMerkmale / Funktionen
Wochentäglich Für die einzelnen Wochentage lassen sich unterschiedliche An- und Ausschaltzeiten festlegen. Auch mehrere An- und Ausschaltzeiten je Wochentag sind möglich.
Täglich Die festgelegte An- oder Ausschaltzeit gilt an allen Wochentagen.
Zufällig Während eines frei wählbaren Zeitraums schalten sich die Steckdosen mehrmals an und aus. Die An- und Ausschaltzeiten werden zufällig ausgewählt.
Countdown

Bei jedem manuellen Schalten der Steckdosen startet ein Countdown: Nach Ablauf einer Zeit, die Sie vorher festgelegt haben, schalten die Steckdosen sich wieder an oder aus.

"Manuelles Schalten" ist das An- oder Ausschalten mit dem Taster am Smart-Home-Gerät, mit einem FRITZ!Fon oder Smartphone oder per Mausklick in der Benutzeroberfläche.

Rhythmisch Die Steckdosen schalten sich regelmäßig an und aus. Wie lange die Steckdosen jeweils an- und ausgeschaltet bleiben, legen Sie fest.
Einmalig Die Steckdosen schalten sich für eine vorher festgelegte Zeitdauer an oder aus. Der Zeitpunkt, zu dem die Steckdosen sich an- oder ausschalten, ist frei wählbar.
Astronomisch Die Steckdosen schalten sich bei Sonnenaufgang oder bei Sonnenuntergang an (+/- 2 Stunden, in verschiedenen Schritten einstellbar). Wie lange die Steckdosen angeschaltet bleiben, legen Sie fest.
Kalender (Google) Die Steckdosen schalten sich zu den Zeiten an und aus, die Sie in Ihrem Google-Kalender festlegen.
Temperatur Steuert Geräte zum Heizen (z.B. Heizlüfter, Infrarot-Heizung) oder Kühlen (z.B. Ventilator). Die Steckdosen schalten sich beim Erreichen einer vorher festgelegten Temperatur an oder aus. Die Temperaturmessung erfolgt mit einem FRITZ!DECT-Gerät oder mit einem geeigneten Heizkörperregler.