Mobilfunk

Internet / Mobilfunk

Die FRITZ!Box kann den Internetzugang auch über eine Mobilfunkverbindung zur Verfügung stellen. Die Mobilfunkverbindung kann mit den folgenden Mobilfunkgeräten hergestellt werden:

  • über einen USB-Mobilfunk-Stick im Modembetrieb mit Unterstützung von LTE/UMTS/HSPA
  • von einem Mobilfunk-Stick im USB-Tethering-Betrieb
  • von einem Smartphone im USB-Tethering-Betrieb (nur Smartphones mit Android ab Version 4.1)

Hinweis:Das Menü "Internet / Mobilfunk" ist in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box nur dann sichtbar, wenn ein Mobilfunkgerät an einem USB-Anschluss der FRITZ!Box angesteckt ist.

Klicken Sie zum Speichern Ihrer Einstellungen auf die Schaltfläche "Übernehmen". Wenn Sie die Seite verlassen, ohne zu speichern, gehen alle Änderungen verloren.

Wenn der Internetzugang über Mobilfunk stattfindet, dann hängt es von Ihrem Mobilfunkanbieter ab, ob die  folgenden Funktionen der FRITZ!Box genutzt werden können:
- Internettelefonie
- ankommende VPN-Verbindungen
- MyFRITZ!
- andere Verbindungen, die eine öffentliche IP-Adresse benötigen

USB-Tethering

Wählen Sie aus, wie der Internetzugang über Mobilfunk genutzt werden soll. Es gibt folgende Optionen:

Internetzugang über Smartphone oder Mobilfunk-Stick per USB-Tethering aktiv

Wählen Sie diese Option aus, wenn der Internetzugang ausschließlich über die Mobilfunkverbindung stattfinden soll.

Hinweis:Wenn Sie für die Mobilfunkverbindung den Online-Zähler der FRITZ!Box verwenden wollen und bisher einen anderen Internetzugang verwendet haben, dann setzen Sie den Online-Zähler unter "Internet / Online-Monitor / Online-Zähler" zurück.

Internetzugang über Smartphone oder Mobilfunk-Stick per USB-Tethering automatisch aktivieren, wenn die DSL-Verbindung unterbrochen wird

Wählen Sie diese Option aus, wenn nur bei Ausfall der DSL-Verbindung automatisch die Mobilfunkverbindung für den Internetzugang genutzt werden soll. Sobald die DSL-Verbindung für mindestens 30 Minuten stabil vorhanden ist, nutzt die FRITZ!Box wieder die DSL-Verbindung und beendet die Mobilfunkverbindung.

Internetzugang über Smartphone oder Mobilfunk-Stick per USB-Tethering deaktiviert

Wählen Sie diese Einstellung aus, wenn die Mobilfunkverbindung nicht für den Internetzugang genutzt werden soll.

Internettelefonie über die mobile Internetverbindung

Wenn Sie in der FRITZ!Box im Menü "Telefonie / Eigene Rufnummern / Rufnummern" Internetrufnummern eingetragen haben, dann können Sie die Internetrufnummern über die Mobilfunkverbindung nutzen.

Internetrufnummern über mobile Internetverbindung nutzen

Aktivieren Sie diese Einstellung, wenn Sie Ihre Internetrufnummern für den Internetzugang über Mobilfunk nutzen wollen.

Wichtig:Die Nutzung von Internettelefonie kann vom Mobilfunkanbieter technisch verhindert werden oder über die AGBs untersagt sein. Erkundigen Sie sich zu diesem Thema bei Ihrem Mobilfunkanbieter.