Türsprechanlage

Telefonie / Telefoniegeräte / Türsprechanlage bearbeiten

Auf der Seite "Türsprechanlage" können Sie die Einstellungen einer Türsprechanlage bearbeiten, die in der FRITZ!Box eingerichtet ist.

Einstellungen ändern

Überblick

Für Türsprechanlagen können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen. Sie können zum Beispiel festlegen, wohin das Türklingeln weitergeleitet wird.

Übersicht der Einstellungen

EinstellungVerwendung
Rufnummer der Klingeltaste Nebenstellennummer, die in der Türsprechanlage für die Türklingel eingestellt ist. Wenn in der FRITZ!Box eine falsche Rufnummer eingegeben ist, wird das Klingeln nicht weitergeleitet.
Klingeln weiterleiten an

Legt fest, wohin das Türklingeln weitergeleitet wird. Das kann sein:

  • einzelnes Telefon
  • alle angeschlossenen Telefone
  • Gruppe aus bis zu 4 angeschlossenen Telefonen
  • Rufnummer (zum Beispiel Ihre Mobilfunknummer oder eine andere externe Nummer)
Klingelton FRITZ!Fon Wenn das Klingeln an ein FRITZ!Fon weitergeleitet wird, können Sie für das Türklingeln einen Klingelton festlegen.
Ausgehende Rufe über Diese Rufnummer verwendet die FRITZ!Box, wenn das Klingeln an eine Mobilfunknummer oder andere externe Rufnummer weitergeleitet wird.
Zeichenfolge für Türöffner Wenn das Klingeln an ein FRITZ!Fon weitergeleitet wird, geben Sie die Zeichenfolge für den Türöffner ein. Dann können Sie am FRITZ!Fon zum Türöffnen eine Funktionstaste verwenden (Taste mit wechselnden Funktionen, die jeweils auf dem Display angezeigt werden).
Live-Bild Das Kamerabild der Türsprechanlage am FRITZFon betrachten.

Anleitung: Einstellungen ändern

  1. Wählen Sie "Telefonie / Telefoniegeräte" und klicken Sie bei Ihrer Türsprechanlage auf die Schaltfläche "Bearbeiten" .
  2. Nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor.
  3. Klicken Sie auf "OK".

Funktion Live-Bild einrichten und nutzen

Mit der Funktion "Live-Bild" können Sie bei einem Anruf der Türsprechanlage an Ihrem FRITZ!Fon das Kamerabild der Türsprechanlage betrachten.

Voraussetzungen

  • FRITZ!Fon mit Farbdisplay (MT-F, C4 oder neuer)
  • Die Kamera der Türsprechanlage nimmt Bilder im Dateiformat JPG/JPEG, PNG oder GIF auf.
  • Die Kamera stellt die Bilder über FTP, HTTP oder HTTPS bereit.

Regeln

  • Sie können das Kamerabild am FRITZ!Fon zoomen. Dafür sollte die Auflösung der Kamera mindestens 640x480 Pixel betragen, weil das Zoomen bei kleineren Auflösungen sehr rechenintensiv ist. An vielen Türsprechanlagen können Sie die Auflösung direkt oder über die Adresse (URL) der Kamera einstellen.

Anleitung: Live-Bild einrichten

  1. Wählen Sie "Telefonie / Telefoniegeräte" und klicken Sie bei Ihrer Türsprechanlage auf die Schaltfläche "Bearbeiten" .
  2. Geben Sie im Eingabefeld "Live-Bild" die Adresse (URL) des Kamerabilds ein. Die URL muss mit dem Dateiformat des Bilds enden (z.B. image.jpg).
  3. Klicken Sie auf "OK".

FRITZ!Fon-Telefone zeigen jetzt bei einem Anruf der Türsprechanlage das Kamerabild der Türsprechanlage an.

Live-Bild an FRITZ!Fon einstellen und zoomen

Sie können an einem FRITZ!Fon den Bildausschnitt für das Live-Bild festlegen und zwischen Normal- und Zoomansicht wechseln. Die Einstellungen gelten auch für die Anzeige an anderen FRITZ!Fon-Telefonen und bleiben bis zur nächsten Änderung gespeichert. Verwenden Sie folgende Tasten:

TastenVerwendung
OK Zwischen Normalansicht und Zoomansicht (2-facher digitaler Zoom) wechseln.
Navigationstasten (hoch / runter / rechts / links)

Bildausschnitt festlegen in einem 3er-Raster (Normalansicht) oder 9er-Raster (Zoomansicht).

Die Navigation ist zeitverzögert.